18
Mai

MigAward 2017 – Persönlichkeit des Jahres: Frau Gertrude

Als Gertrude 16 war, wurde sie gemeinsam mit ihrer Familie ins Kozentrationslager Auschwitz deportiert. Sie überlebte als Einzige.

In einem Video auf der Facebook-Seite von Alexander Van der Bellen sprach sie über ihre Vergangenheit und die Parallelen zum Wahlkampf in diesem Jahr.

 

Auszeichnung zur Persönlichkeit des Jahres: MigAward 2017

Dieses Video wurde bei der Eröffnungsgala der 7. Wiener Integrationswoche, am 26.04.2017 im WUK, mit dem MigAward „Persönlichkeit des Jahres 2017″ ausgezeichnet.

Leider konnte Frau Gertrude aus gesundheitlichen Gründen nicht anwesend sein. Sie bedankt sich aber herzlich mit diesen Worten:

„Leider konnte ich aus gesundheitlichen Gründen nicht persönlich anwesend sein, aber ich bedanke mich auf diesem Weg sehr herzlich für die entgegengebrachte Wertschätzung. Es war mir ein Anliegen, Stellung zu beziehen, und ich war froh, dazu die Gelegenheit bekommen zu haben. Besonders freut mich, dass ich mit meinen Worten offenbar vielen Menschen aus der Seele gesprochen habe. Herzlichen Dank!“

 

Hier das Statement von Frau Gertrude: