18
Mai

Johannes Reitmeier, Geschäftsführender Intendant Tiroler Landestheater & Symphonieorchester GmbH

Wir sind soweit, dass Menschlichkeit des Menschen Last, kein Schiff, kein Ufer mehr Ertrunkene birgt, kein Heim, kein Grab des Sterbenden mehr harrt.“ Das singt Magda Sorel in Gian Carlo Menottis Oper „Der Konsul“, in der Verfolgte Asyl suchen und man die Ohnmacht Schutzbefohlener gegenüber Behörden und Obrigkeiten hautnah erlebt.

Wir sind glücklich, mit diesem eindringlichen Werk Teil der Integrationswoche zu sein und auch mit der Kunstform Oper ein Zeichen setzen zu können.

 

Foto: Peter Litvai