Das Projekt

Eine Plattform für die Vielfalt

Im Jahr 2011 initiierte die Agentur ALPHA plus zum ersten Mal die Wiener Integrationswochen, eine Veranstaltungsreihe im Zeichen der Vielfalt. Im Jahr 2018 wurden aus den Wiener Integrationswochen bundesweite Integrationswochen, an denen sich mehr als 300 teilnehmende Organisationen mit über 400 Veranstaltungen beteiligten.Damit entwickelten sich die Integrationswochen zur europaweit größten Eventreihe zum Thema Vielfalt.

Sie sind ein aktiver Beitrag zur Förderung der Teilhabe am kulturellen und gesellschaftlichen Leben eines Landes, dessen Geschichte immer schon von Diversität geprägt war.

 

INTEGRATIONSWOCHEN 2019: GANZ ÖSTERREICH IM ZEICHEN DER VIELFALT

Die Integrationswochen 2019 finden vom 10. April bis 10. Mai bundesweit unter dem Motto „Miteinander.Im Dialog” statt. Städte und PartnerInnen aus ganz Österreich werden eingeladen, gemeinsam ein Zeichen für ein buntes und friedliches Miteinander zu setzen.

 

KONGRESS, GALA, MIGAWARD

2019 werden die Integrationswochen in jedem Bundesland stattfinden. Neben der Eröffnungsgala in Wien und über 400 Veranstaltungen österreichweit wird zum ersten Mal ein bundesweiter Integrationskongress stattfinden. Auch der MigAward (Preis der österreichischen MigrantInnen) wird erstmals in allen Bundesländern in der Kategorie „Bundesland” verliehen. Dazu sucht ALPHA plus regionale PartnerInnen zur erfolgreichen Umsetzung des Projektes auf lokaler Ebene.

 

DIE INTEGRATIONSWOCHEN 2019 BIETEN:

  • eine bundesweite Plattform zur Förderung der Begegnung und des Dialogs
  • die Möglichkeit, gemeinsam ein Zeichen für ein friedliches Miteinander zu setzen
  • Förderung des Informationsaustauschs, niedrigschwelliger Zugang zur kulutrellen Vielfalt und Mehrsprachigkeit
  • Förderung der gesellschaftlichen Teilhabe von MigrantInnen