Kasimir und Henriette

18 Apr 2018
17:00 - 19:00
1150 Wien, Pfeiffergasse 4 (2. Stock),

Kasimir und Henriette

ALTE STOFFE NEU BELEBT // 18.04. [MI]

Frauen aller Altersgruppen mit Flucht- oder Migrationshintergrund treffen sich regelmäßig, um zu nähen und ihre Werkstücke mit kunsthandwerklichen Arbeiten aus ihren Heimatländern zu verzieren. Gemeinsamer Austausch, Hebung des Selbstwerts, Empowerment für die Frauen, Kennenlernen und die Erhaltung der textilen Techniken anderer Kulturen stehen im Mittelpunkt. Darüber hinaus sollen durch das Projekt auch die Integration in das Wiener Leben und den Arbeitsmarkt sowie das Erlernen der deutschen Sprache gefördert werden. „Kasimir und Henriette“ ist ein Projekt, das im Herbstlehrgang 2016 der Akademie der Zivilgesellschaft der VHS Wien entstanden ist. Am 18. April findet ein Workshop von „Kasimir und Henriette“ im CORE Zentrum im 15. Bezirk statt.

ORT: CORE-Integration im Zentrum, Pfeiffergasse 4 (2. Stock), 1150 Wien  DAUER: 17-19 Uhr

www.facebook.com/kasimirhenriette

© Wiener Hilfswerk und Akademie der Zivilgesellschaft der VHS Wien