Rape revisited

26 Apr 2018
18:00
8010 Graz, Resowi-Zentrum der Uni Graz, HS 15.02, Bauteil C, Erdgeschoss, Eingang Mitte/Rewi, Universitätsstraße 15

Rape revisited

WARUM WIR ÜBER SEXUALISIERTE GEWALT SPRECHEN, WIE WIR DARÜBER SPRECHEN // 26.04. [DO]

Die Silvesternacht 2015/16 in Köln, Pussy-Grabbing Kommentare des amerikanischen Präsidenten, und jetzt die #metoo Debatte und die Debatte um die #metoo Debatte … Am Thema Vergewaltigung entzünden sich immer wieder erbitterte Kontroversen, und es manifestiert sich die Haltung der gesamten Gesellschaft gegenüber Geschlecht, Sexualität und Verletzbarkeit. Doch trotz breiter medialer Berichterstattung gibt es bis jetzt keine umfassende, sachliche Auseinandersetzung mit diesen Zusammenhängen. Mithu M. Sanyal schließt diese Lücke.

Vortrag mit: Mithu M. Sanyal, Kulturwissenschaftlerin, Journalistin, Autorin

Poetry Slam von: Mona Camilla

In Kooperation mit Frauengesundheitszentrum, Referat für feministische Politik – ÖH Uni Graz und Koordinationsstelle für Geschlechterstudien und Gleichstellung Uni Graz

Unterstützt von Steirisches Netzwerk gegen sexualisierte Gewalt, mitgefördert von der Österreichischen Gesellschaft für politische Bildung

 

ORT: Resowi-Zentrum der Uni Graz, HS 15.02, Bauteil C, Erdgeschoss, Eingang Mitte/Rewi, Universitätsstraße 15, 8010 Graz  BEGINN: 18:00 Uhr  INFO: Kostenlos, keine Anmeldung erforderlich

www.frauenservice.at