Und sie legen den Blumen Handschellen an

27 Apr 2017
17:30-20:00
16., VHS OTTAKRING, DR. HILDE WEINBERGERSAAL, LUDO-HARTMANN-PLATZ 7

Und sie legen den Blumen Handschellen an

Öffentliche Probenarbeit mit Diskussionsmöglichkeit // 27.04. [DO]

Mit dem Ensemble des Wiener Vorstadttheater – integratives theater österreichs wird zwei mal wöchentlich (außer Juli und August) in der VHS-Ottakring im Dr. Hilde Weinbergersaal jeden Dienstag und Donnerstag von 17:30 – 20:00 Uhr geprobt. Die Proben sind auch frei zugänglich und somit als Theaterworkshop zu verstehen. Die Darstellerinnen kommen aus Serbien, Slowenien, Armenien, Türkei, Kurdistan, Gambia, Sudan, Palästina,Georgien, Ukraine, Indien und vielen anderen Ländern In denen Krieg und schwere Krisen täglich Menschen bedrohen.

Der Unterschied von Unterdrückung (Originalzitat von Arrabal: Diktatur zerstört jedes Talent) im spanischen Bürgerkrieg mit Folter und Tötungen (mit christlicher Förderung) und den Zuständen in Assad-Gefängnissen ist nicht wahrnehmbar. Die Wahl dieses Theaterstückes (auch als Hommage an Fernando Garcia Lorca) der wegen seiner sexuellen Ausrichtung hingerichtet wurde ist demnach mehr als aktuell.

ORT: 16., VHS OTTAKRING, DR. HILDE WEINBERGERSAAL, LUDO-HARTMANN-PLATZ 7 DAUER: 17:30 – 20:00 UHR INFOS: WWW.WIENERVORSTADTTHEATER.COM