Ydessa Hendeles. Death to Pigs

21 Apr 2018
16:00 - 17:00
Kunsthalle Wien Museumsquartier

Ydessa Hendeles. Death to Pigs

MEINE SICHT MIT VEZA MARÍA FERNÁNDEZ RAMOS // 21.04. [SA]

Die Ausstellung Death To Pigs ist eine Art Wunderkammer die von der kanadischen Künstlerin Ydessa Hendeles zusammengestellt wurde. Die Künstlerin arbeitet mit gefundenen und gesammelten historischen Gegenständen – wie Gliederpuppen, Spielzeug, Märchen- und Kinderbüchern – die sie in raumgreifenden Installationen zueinander in Verbindung setzt. Ydessa Hendeles bezieht sich dabei häufig auf ihr eigenes Leben und ihre Erfahrungen als Tochter von Holocaust Überlebenden, spricht gleichzeitig aber immer auch allgemeine Vorstellungen von Zugehörigkeit an. In ihren vielschichten Erzählungen untersucht Sie Mechanismen von Exklusion und Inklusion und wie diese in Verbindung zu Konstruktionen von Fremdheit und Verschiedenheit stehen.

Unter dem Titel Meine Sicht wird die Choreografin und Performerin Veza María Fernández Ramos gemeinsam mit Kunstvermittler Martin Walkner durch die Ausstellung führen, und eine experimentelle Form finden wie Geschichten auch ohne vieler Worte erzählt werden können.

ORT: Kunsthalle Wien Museumsquartier ZEIT: 16:00 Uhr DAUER: Ca. 1 Stunde

KOSTEN: Mit Eintrittskarte gratis ANMELDUNG UNTER: vermittlung@kunsthallewien.at

Weitere Informationen unter: www.kunsthallewien.at

© Ausstellungsansicht: Ydessa Hendeles. Death to Pigs, Kunsthalle Wien 2018, Foto: Stephan Wyckoff: Detail aus: From her wooden sleep…, 2013, © Ydessa Hendeles, Courtesy the artist